Mit leckerem Unkraut aus dem Garten satt werden

Gartenunkraut essen

Fällt wegen Coronaviruspandemie aus!

Die Wanderung findet dieses Mal in unserem Garten in der Messingstr. 5 statt :). Unser Garten ist inzwischen das Zuhause von über 200 essbaren Wildkräutern geworden.

Wir werden die Pflanzen bestimmen dann werden wir uns alle dran machen, die Wildkräuter aus dem Garten zu ernten und damit zu kochen und zu backen :

  • Wildkräuter-Quiche
  • Wildkräuter-Salat
  • Tee zur Leberreinigung
  • Mudspülung gegen Zahnfleisch- und Mundhautschleimhautentzündung

Wann: Sonntag, 12.04 10-15 Uhr, Packliste
Treffpunkt9:45 Uhr; Messingstr. 5, 77731 Willstätt-Legelshurst.
Max. Teilnehmeranzahl: 20 Personen (deshalb bitte voranmelden)
Energieausgleich: 20 Euro + 5 Euro für Materialien

Diese Wildpflanzen sind mehr als wertvoll, weil sie viele Mineralien, Spurenelemente, Vitamine und pflanzliche Wirkstoffe beinhalten. Sie können sie sowohl als Lebensmittel und Nahrungsergänzung wie auch als Heilkräuter einsetzen.

Weitere Ziele des Workshops sind auch die Einführung in die Bestimmung der Wildkräuter mit Buch und App und die Einführung in den Anbau der Wildkräuter im eigenen Garten oder auf dem eigenen Balkon.

Packliste
Sammelhinweise
Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.