Wildkräuter bestimmen im Naturschutzgebiet Am Brill bei Schifflingen

Wann: Sa. – 03.04.2021, 14:30-16:30 Uhr
Treffpunkt: 14:15 Uhr; (57) Rue de Hedange, 3841 Schifflange, Luxemburg (Google-Link)
Teilnehmeranzahl: max. 10 Personen (reservieren)
Preis: 20 Euro
Hygienekonzept, Haftungsausschuss, Info

Wir treffen uns im botanischen Garten Schifflinger Bongert. Wir werden Pflanzen aus dem botanischen Garten und Wildpflanzen von den dazugehörenden Obstwiesen bestimmen.

Es ist Anfang April und viele Pflanzen entwickeln die ersten großen Blätter. Andere sind schon in Blüte. Das ist wunderschön zu sehen und wahrzunehmen.

Die Pflanzenvielfalt ist im Garten sehr groß. Viele von diesen Pflanzen wachsen überall in Luxemburg wild. Wir werden auf die Verwertung dieser Pflanzen hinweisen.

Es werden keine Pflanzen gesammelt und verwertet, weil wir im Naturschutzgebiet unterwegs sind.

Und wir müssen die aktuellen Hygieneregeln in der Pandemie respektieren: max. 10 Personen im Freien, 2-m-Abstand halten, Maske tragen.

Nach der Wanderung werden Sie vielleicht häufiger den Schifflinger Bongert besuchen wollen, denn hier können Sie jederzeit einen ganz nahen Eindruck von vielen Wildkräutern haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.