Herbstexkursion: Wildkräuter, Samen, Nüsse bestimmen und unterwegs zubereiten

Herbstwanderung

Diesmal führt uns die Wildkräuterwanderung durch den Wald bei Berghaupten Zell-Weierbach im Schwarzwald.

Es ist Mitte Oktober und dementsprechend werden wir auch Kräutersamen, Kastanien und Pilze finden. Wir werden die Wildpflanzen bestimmen und auch auf die Inhaltsstoffe und Heilwirkungen eingehen. Zum Schluß werden wir an einem schönen Platz zusammen ein leckeres Essen zubereiten.

Wann: Sonntag, 18.10. 10-15 Uhr
Treffpunkt:  9:45 Uhr; Parkplatz am Baggersee Berghaupten, 77791 Berghaupten: externer Link zu Google Maps: https://goo.gl/maps/Locrsq7G5YrUuZfS7
Max. Teilnehmeranzahl: 20 Personen (deshalb bitte voranmelden)
Energieausgleich: 20 Euro

Bitte nimm etwas Brot und Gemüse mit. So können wir zusammen mit dem was wir unterwegs finden eine kleine Mahlzeit vorbereiten. Eigenen Becher, Teller, Besteck, etc. sollte man auch dabei haben.

Wir starten am Baggersee Berghaupten und wandern dann durch den Wald zwischen Berghaupten und Zunsweier-Diersburg .

Im Herbst ist es nicht nur für das Auge ein Genuss die Farbenpracht des Waldes zu betrachten. Auch für den Gaumen birgt der Wald um diese Jahreszeit besonders viele Schätze.

Wir werden während unserer Wanderung Wildkräuter, Samen, Nüsse und essbare Pilze sammeln. Anschließend bereiten wir daraus eine leckere Mahlzeit zu. Wenn wir ausreichend von Wandern, Bestimmen und Sammeln gehabt haben wandern wir zum Treffpunkt zurück.

Packliste
Sammelhinweise
Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.